Longieren mit Hund

Kommunikation und Distanzarbeit in Perfektion

Beim Longieren handelt es sich um eine relativ neue Hundesportart, die hierzulande immer größerer Beliebtheit erfreut. Ziel ist es, dass der Hund sich auch auf Distanz vom Menschen lenken lässt und mit ihm zusammenarbeitet. Die Bindung zwischen Mensch und Hund wird gestärkt.

In diesem Kurs trainiert der Mensch:

  • die Wirkung der Körpersprache zu verstehen
  • die Körpersprache als Trainingsinstrument gezielt zu nutzen
  • den eigenen Körper bewusster zu bewegen
  • Laufrichtungen mittels Blicken und Schulterpositionen vorzugeben
  • dem Hund Grenzen aufzuzeigen und zu setzen – auch auf Distanz
  • die Körpersprache des Hundes zu verstehen und zu nutzen
  • die Bindung und die Kommunikation zum Hund zu verbessern

Der Hund lernt:

  • auf die Körpersprache des Menschen zu achten
  • dem Menschen zu vertrauen
  • Führung durch den Menschen – auch auf Distanz
  • Grenzen zu akzeptieren

 

Immer freitags 15 Uhr
Terminstart: ab 14.08.2020
Gruppengröße: max. 6-8 Hunde
Alter der Hunde: ab dem 4. Monat
Kosten: siehe Preise