Rally Obedience

Bei der Rally Obedience steht anders als in der klassischen Unterordnung (Obedience)  der Spaß und die Teamarbeit zwischen Mensch und Hund im Vordergrund. Es ist eine geistige Auslastungsmöglichkeit des Hundes, da hier Präzision und Kommunikation gefragt sind. Der Hund darf ausdrücklich angefeuert und motiviert werden – so haben alle Spaß! Rally Obedience kann jeder Mensch und Hund spielend leicht lernen! Beim Rally Obedience wird ein Parcours mit verschiedenen Aufgaben absolviert. Das können klassische Signale wie Sitz und Platz sein, aber auch anspruchsvollere Übungen wie 360° Wendungen und kleine Hürden. Mittwoch 18.30 Uhr (Sommerzeit) Ort: an verschiedenen Orten, die vorher jeweils bekanntgeben werden Teilnehmer: mindestens 3