Rudelspaziergang mit Köpfchen

Die Inhalte:

Und so gehen wir vor:

HundeBeschäftigung

Rudelspaziergang mit Köpfchen

Gemeinsam Gassi gehen und dabei noch etwas lernen

Das ist das Ziel des Rudelspaziergangs mit Köpfchen. Die ideale Gelegenheit um mit fachkundiger Begleitung spazieren zu gehen und kleinere Fragen oder Probleme zu lösen.

Die Spaziergänge sind für alle Menschen und Hunde (ausgenommen Welpen) geeignet.  Mit max. 8 Mensch-Hund-Teams pro Gruppe wird alltagstauglich an den Basissignalen wie Orientierung, Leinenführigkeit und Impulskontrolle trainiert.

Besonderes Augenmerk gilt auch der Hundebegegnung. Wir klären und trainieren, wie Mensch es schafft seinen Hund ohne Tumulte an anderen Hunden vorbei zu führen. Die Hunde gewöhnen sich an das Laufen im Rudel und werden entspannter – besonders wichtig für Jungspunde und Raufbolde!

Während des Spaziergangs werden wir Einzel- und Gruppenübungen absolvieren. Dies können Gehorsamsübungen sein oder sie dienen als Anregung für eine hundgerechte Beschäftigung während des täglichen Spaziergangs.

Der Rudelspaziergang ersetzt keinen Erziehungskurs, sondern ist dafür gedacht, bereits Erlerntes in unterschiedlichen Situationen und Umgebungen zu festigen.

 04.10.21 16.15 Uhr Schwerpunkt Kooperation, Orientierung und Impulskontrolle
 
18.10.21 16.15 Uhr Schwerpunkt Leinenführigkeit
 
01.11.21 16.15 Uhr Schwerpunkt Rückruf (bitte Schleppleine mitbringen)
 

Gruppengröße: 6-8 Teams

Dauer: ca. 60 Minuten

Freude am Training
Spaß mit Ihrem Hund
Erfolg als Team
Voriger
Nächster

Kontakt

Hundeschule Mölln

Ann-Kristin Baison

zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin (Tierärztekammer Schleswig-Holstein)

wuff@hundeschule-moelln.de

0174-888 8408

* Pflichtfeld