Verhaltenstherapie

Hundeerziehung

Verhaltenstherapie

Das hat er ja noch nie gemacht!

Spezielle Themen wie zum Beispiel Leinenaggressionen oder
unerwünschtes Jagdverhalten sowie Angstprobleme können einer
harmonischen Mensch-Hund-Beziehung im Wege stehen.

Im Kennenlerngespräch verschaffen wir uns gemeinsam einen Überblicküber die  aktuelle Situation. Dabei klären wir Auslöser und Ursachen des unerwünschten Verhaltens und erstellen gemeinsam einen Plan für die nächsten Trainingsstunden. Dazu zählen auch Übungen, die man ebenfalls ohne Trainerin machen kann. Auch Tipps und Tricks für den Alltag bekommen Sie an die Hand.

Inhalte der Verhaltenstherapie

Freude am Training
Spaß mit Ihrem Hund
Erfolg als Team
Voriger
Nächster

Kontakt

Hundeschule Mölln

Ann-Kristin Baison

zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin (Tierärztekammer Schleswig-Holstein)

wuff@hundeschule-moelln.de

0174-888 8408

* Pflichtfeld